KFD besucht wunderschönen Rosengarten in Paderborn

Besuch Garten Bergschneider 2019So sehen Gartenträume aus: das haben sich die Damen der KFD beim Besuch des Gartens Bergschneider in Paderborn gedacht.

Der wunderschöne Garten, der sich hinter einem normalen Einfamilienhaus „versteckt“, bezauberte die Besucherinnen durch wunderbare Farb- und Pflanzkombinationen. Obwohl die Hauptattraktion des Gartens, die Rosen, noch nicht blühten, gab es auch so viel zu bestaunen. Neben unzähligen Allium begeisterten die verschiedenen Funkien-Arten, Nachtviolen, Sterndolde und Akelei.

Besonders schön: Frau Bergschneider hatte viele Tipps für die Besucherinnen parat. So wachsen im Garten immer noch unzählige Buchsbaum-Büsche und Hecken, die durch das Spritzen mit Teebaumöl wirkungsvoll und umweltfreundlich vor dem gefürchteten Zünsler geschützt werden.

Dass Allium nach der Blüte ausgepflanzt und im Herbst wieder eingesetzt wird, dass Rambler-Rosen einen Rückschnitt mit der Heckenschere vertragen, die Gartenexpertin Brigtte Bergschneider wusste mit ihrem umfangreichen Wissen zu allen Fragen rund um den Garten zu begeistern.

Eine liebevoll gedeckte Kaffeetafel im Wintergarten der Familie rundete diesen eindrucksvollen Nachmittag ab und vielleicht wird es in dem einen oder anderen Sassenberger Garten bald neugestaltete Ecken nach Paderborner Vorbild geben.

Quelle: KFD vom 28.05.2019  /  Foto: privat

Besuch Garten Bergschneider 2019 1

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. – Do. 15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

052113
Besucher online: 34

Anmeldung (Intern)