„Sound & Spirit“ verabschiedet Chorleiter

Sound Spirit verabschiedet Chorleiter Froehlichkeit und WehmutBeim „Komponistenstammtisch“ im Himmel beurteilten Gerhard Schütz (l.) und Klaus Seul die Leistungen des langjährigen Leiters Klaus Scheidweiler und kamen zu einem äußerst positivem Ergebnis. Foto: privat Fröhlichkeit und Wehmut

Sassenberg - Nachdem der Chor „Sound & Spirit“ den Abschluss der Orgelfestwoche mit einem sehr gelungenen Konzert gestaltet hatte, stand am Mittwoch noch einmal ein besonderer Termin an: Der Chor verabschiedete seinen langjährigen Leiter Klaus Scheidweiler.

Auch die jahrzehntelange Zugehörigkeit des beliebten „Senior“ aus dem Bass, Eberhard Schollmeyer, endete mit diesem Abend. Ein kleines Präsent und herzlicher Applaus ließen ihn noch einmal spüren, dass er in der Gemeinschaft seinen festen Platz hatte und nun vermisst werden wird.

Im evangelischen Gemeindehaus hatten die Chormitglieder ein üppiges Buffet zusammengestellt, an den festlich gedeckten Tischen entwickelten sich rasch lebhafte Gespräche. Nachdem Hunger und Durst erst einmal gestillt waren, fand sich Klaus Scheidweiler plötzlich am „Komponistenstammtisch“ im Himmel wieder: J.S. Bach (Gerhard Schütz),W.A.Mozart (Klaus Seul) und G.F. Händel (Martin Schubert) taten ihre Meinung zu den Verdiensten des scheidenden Chorleiters kund. Mit Wohlwollen und Augenzwinkern kamen sie – natürlich – zu dem Schluss, dass der künftige Rentner hervorragende Arbeit geleistet und sein Abschiedsgeschenk sehr wohl verdient hat: Jedes Chormitglied hatte eine Seite mit persönlichen Erinnerungen gestaltet. Diese waren zu einem prächtigen Buch gebunden.

Spürbar mischte sich in die Fröhlichkeit des langen Abends auch Wehmut. Vor allem aber Dankbarkeit für unvergessliche Momente in Proben und Konzerten und für die großartige Zusammenarbeit im Dienste der Musik.

Quelle: WN vom 03.07.2018  /  Foto: privat

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. – Do. 15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

042170
Besucher online: 13

Anmeldung (Intern)