Unser neues Pfarrheim


Neubau PfarrheimDas neue Pfarrheim nimmt langsam Gestalt an. Nach längerem Stillstand auf dem Gelände des Pfarrheims wurde nun im August 2016 endlich mit dem eigentlichen Neubau des Pfarrheims begonnen. Inzwischen steht bereits der Rohbau des Erdgeschosses und auch die erste Decke ist bereits gesetzt.

Wir sind nun momentan doch zuversichtlich, die neuen Räumlichkeiten wie geplant im Sommer 2017 beziehen zu können.

P1120249 hpBaustopp beim Pfarrheimneubau durch hohen Grundwasserstand

 

 

Baustopp beim Pfarrheimneubau?

Bereits Anfang März waren die Bagger und Raupen im Einsatz, um das alte Pfarrheim an der Langefort dem Erdboden gleich zu machen. Bis auf die Kellerwände wurde alles abgetragen, dann aber entschwanden die Baufahrzeuge und zurück blieb eine unschöne Brache an exponierter Stelle inmitten des Ortes (Foto). Was ist der Grund dafür, dass es nicht weitergeht? , wird sich inzwischen manch ein Passant gefragt haben.


Aus dem zuständigen Bauausschuss des Kirchenvorstandes wurde nun berichtet, dass ein unerwartet hoher Grundwasserstand, der letztlich auch zu den feuchten Kellerräumen des alten Pfarrheims beigetragen hat, die einen der Hauptgründe für den Abriss darstellten, den weiteren Abriss verzögert hat. Nach etlichen zwischenzeitlichen Konsultationen sollen nun in Kürze Pumpen installiert werden, die den Wasserspiegel senken, so dass die noch ausstehenden Aufräumarbeiten ausgeführt und die Baugrube für den Neubau verfüllt und verdichtet werden kann, bevor dann mit dem eigentlichen Neubau begonnen wird.


Leider ist zu vermuten, dass durch diese mehrwöchige Verzögerung der geplante Fertigstellungstermin im Frühjahr des kommenden Jahres nicht mehr eingehalten werden kann. Hoffen wir, dass nicht weitere Schwierigkeiten beim Bau auftreten und witterungsbedingte Verzögerungen ausbleiben, so dass wir dann doch im Sommer des kommenden Jahres die neuen Räumlichkeiten einweihen können.

Abbrucharbeiten haben begonnen Pfarrheim wird abgerissen image 630 420f wnAm Dienstagvormittag startete der Abriss des katholischen Pfarrheims in die entscheidende Phase. Die letzten Veranstaltungen hatten hier Mitte Januar stattgefunden. Foto: IrmlerAbbrucharbeiten haben begonnen

Sassenberg - Die Abrissparty hatte die Landjugend bereits am 15. Januar gefeiert, am Dienstag übernahmen die Profis mit dem großen Bagger.

In den letzten Wochen hatte man sich bei den Abrissarbeiten vor allem auf den Vorgarten des Pfarrhauses konzentriert. So mancher Baum musste hier für den geplanten Neubau des Pfarrheims weichen, welcher parallel zur Langefort errichtet werden wird.

Erhalten bleibt derweil der von August Glanemann gemauerte Bildstock, den die Arbeiter mitsamt des massiven Fundaments fachgerecht umsetzten.

Quelle: WN vom 09.03.16  /  Text & Foto: C. Irmler

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo., Di, Do. + Fr:.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. + Mi.:  15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

Kontakt Füchtorf

Pfarrbüro Füchtorf
Pastor Norbert Ketteler

Fr. Martina Wiegert
Kirchplatz 3
  05426 - 93 30 93
Öffnungszeiten: 
Mo. + Mi.:  9.00 – 11.00 Uhr
Do. 15.00 – 17.00 Uhr

Mail an das Pfarrbüro senden...

Anmeldung (Intern)