Kinder spenden für „arme Kinder“

Marienkindergarten bastelt fuer Vinzenz Heim Kinder spenden fuer arme Kinder image 630 420f wnVerkaufstag: Manuela Altenau kaufte am Freitag bei Lotta, Lena, Tito (hinten, v. l.) und Lea, Nicola und Pia (vorne, v. l.) selbst gebastelte Sachen. Spendenübergabe: Am Dienstagmorgen übergab Leiter Matthias Klösner (l.) mit den Kindern die Spende an Vertreter des Vinzenz-Heims. Foto: Ulrich LieberMarienkindergarten bastelt für Vinzenz-Heim

Füchtorf - Die Kinder des Marienkindergartens haben sich in den vergangenen Tagen intensiv mit dem Thema „Arme Kinder“ beschäftigt. Ausschlaggebend war der Besuch von Schwester Mechthild, der Leiterin des Vinzenzwerkes aus Münster.

Sie hatte berichtet, wie es den Kindern dort geht und zeigte den Mädchen und Jungen auch Bilder aus dem Haus. Die „Marienkinder“ waren sehr ergriffen und kamen nun von selbst auf die Idee, den armen Kindern zu helfen. Dazu sollten verschiedene Dinge selbst gebastelt und im Kindergarten verkauft werden, um dann das Geld zu spenden.

In mehreren Gruppengesprächen lernten die Füchtorfer, dass arme Kinder nicht unbedingt Hunger leiden müssen oder keine Kleidung besitzen, sondern dass es auch Kinder in der Nähe gibt, wie im Vinzenz-Heim, denen es nicht so gut geht. Sie haben zwar dort jederzeit genug zu essen und ein warmes Bett, aber es fehlt an Spielsachen, derzeit vor allem an Mal- und Bastelbedarf. Die Füchtorfer bastelten seit Weihnachten fleißig in den Gruppen, und es wurden auch kleine Kuchen gebacken. Am Freitag war dann großer Verkaufstag, zudem wurden auch Sachspenden – vor allem Bastelmaterialien – entgegengenommen. Am Dienstagmorgen wurden das Geld und die Sachspenden an Vertreter des Vinzenz-Heims übergeben.

Quelle: WN vom 24.01.2018  /  Text & Foto: U.Lieber

Kontakt Füchtorf

Pfarrbüro Füchtorf
Pastor Norbert Ketteler

Fr. Martina Wiegert
Kirchplatz 3
  05426 - 93 30 93
Öffnungszeiten: 
Mo., Do. u. Fr.  9.00 – 11.45 Uhr
Do. 15.00 – 17.00 Uhr

Mail an das Pfarrbüro senden...

020201
Besucher online: 7

Anmeldung (Intern)