<

Gemeindeinfos

Lokaler Pastoralplan

Hier erfahren Sie mehr über den aktuellen Stand zur Entwicklung unseres lokalen Pastoralplans! Sie erfahren, worum es dabei geht und wie Sie sich ganz persönlich in die Entwicklung einbringen können.

Aktuelle Infos (Stand Februar 2017) gibt's hier!

 

Mehr zum Pastoralplan...

Pfarrheim - Neubau

Es ist inzwischen nicht mehr zu übersehen. In Sassenberg entsteht ein neues Pfarrheim. Über die Entwicklung dieses großen Bauvorhaben, werden wir an dieser Stelle immer wieder berichten. Beginnen wird alles mit dem Abriss unseres alten Pfarrheims und anderen Vorbereitungen.

 

Hier die weiteren Infos...

JEDE STIMME ZÄHLT !

Unser Kindergarten St. Johannes beteiligt sich derzeit an der Leuchtfeueraktion der Sparda-Bank. Stimmen Sie täglich bis zum 30. Mai für unseren Kindergarten ab. Die Kindergärten mit den meisten Stimmen können verschiedene Geldpreise gewinnen - mit der die Außenanlagen am Kindergarten saniert werden könnten!

Also machen Sie mit: die Kinder zählen auf Sie!

Pfarrnachrichten

Signet Pfarrnachrichten

 

Sassenberg

Termine Sassenberg

kfd Sassenberg
Radtour mit Albert Korenhof
Sa, 27. Mai 2017 | 07:30 - Uhr
kfd Sassenberg
Radtour mit Albert Korenhof
Sa, 03. Juni 2017 | 07:30 - Uhr
Caritas
"Offener Treff" Füchtorf
Mo, 05. Juni 2017 | 19:00 - 00:00 Uhr
kfd Sassenberg
Freies Kreatives Malen
Do, 08. Juni 2017 | 18:30 - 21:30 Uhr
kfd Sassenberg
Kaffee für Alleinstehende
So, 11. Juni 2017 | 14:30 - Uhr
Caritas
"Offener Treff" Füchtorf
Mo, 19. Juni 2017 | 19:00 - 00:00 Uhr
kfd Sassenberg
Gemeinschaftsmesse
Di, 20. Juni 2017 | 08:00 - 17:00 Uhr

Füchtorf

Termine Füchtorf

Allgemein Füchtorf
Maiandacht in der Kirche
So, 28. Mai 2017 | 19:00 - 19:45 Uhr
Allgemein Füchtorf
Lepra- Missions(strick)kreis
Mo, 29. Mai 2017 | 14:30 - 17:00 Uhr
Kolping Füchtorf
Fahrradfahren mit der kfd
Mi, 31. Mai 2017 | 18:00 - Uhr
Allgemein Füchtorf
Lepra- Missions(strick)kreis
Mo, 05. Juni 2017 | 14:30 - 17:00 Uhr
Caritas
"Offener Treff" Füchtorf
Mo, 05. Juni 2017 | 19:00 - 00:00 Uhr
Kolping Füchtorf
Fahrradfahren mit der kfd
Mi, 07. Juni 2017 | 18:00 - Uhr
Allgemein Füchtorf
Lepra- Missions(strick)kreis
Mo, 12. Juni 2017 | 14:30 - 17:00 Uhr

Grussworte

Herzlich willkommen auf unserer Homepage.

RoesnerUnsere Gemeinden sind seit dem 28. Juni 2015 zu einer neuen Gemeinde St. Marien und Johannes zusammengeschlossen worden. Als christliche Gemeinde gehen wir unseren Weg mit einer frohen Botschaft, die wir gerne weitergeben.

Hier auf unseren Internetseiten finden Sie zahlreiche aktuelle Informationen, die Ihnen weiterhelfen. Zugleich bietet sich Ihnen die Möglichkeit einen kleinen Einblick in das Leben unserer Gemeinde mit seinen unterschiedlichen Gruppen und Verbänden zu bekommen. Doch nichts geht über den persönlichen Kontakt. Fühlen Sie sich herzlich eingeladen einfach mal vorbeizuschauen.

Vielleicht haben Sie auch ein Interesse sich mit Ihren Gaben und Fähigkeiten aktiv am Gemeindeleben zu beteiligen. Wir würden uns darüber freuen.

Ihr Pfarrer Andreas Rösner

Infos

in weiteren 14 Sprachen verfügbar:

26. May 2017 : Freitag der 6. Osterwoche
Hl. Philipp Neri
Apostelgeschichte 18,9-18.

Als Paulus in Korinth war, sagte der Herr nachts in einer Vision zu ihm: Fürchte dich nicht! Rede nur, schweige nicht!
Denn ich bin mit dir, niemand wird dir etwas antun. Viel Volk nämlich gehört mir in dieser Stadt.
So blieb Paulus ein Jahr und sechs Monate und lehrte bei ihnen das Wort Gottes.
Als aber Gallio Prokonsul von Achaia war, traten die Juden einmütig gegen Paulus auf, brachten ihn vor den Richterstuhl
und sagten: Dieser verführt die Menschen zu einer Gottesverehrung, die gegen das Gesetz verstößt.
Als Paulus etwas erwidern wollte, sagte Gallio zu den Juden: Läge hier ein Vergehen oder Verbrechen vor, ihr Juden, so würde ich eure Klage ordnungsgemäß behandeln.
Streitet ihr jedoch über Lehre und Namen und euer Gesetz, dann seht selber zu! Darüber will ich nicht Richter sein.
Und er wies sie vom Richterstuhl weg.
Da ergriffen alle den Synagogenvorsteher Sosthenes und verprügelten ihn vor dem Richterstuhl. Gallio aber kümmerte sich nicht darum.
Paulus blieb noch längere Zeit. Dann verabschiedete er sich von den Brüdern und segelte zusammen mit Priszilla und Aquila nach Syrien ab. In Kenchreä hatte er sich aufgrund eines Gelübdes den Kopf kahlscheren lassen.

Psalm 47(46),2-3.4-5.6-7.

Ihr Völker alle, klatscht in die Hände;
jauchzt Gott zu mit lautem Jubel!
Denn furchtgebietend ist der Herr, der Höchste,
ein großer König über die ganze Erde.

Er unterwirft uns Völker
und zwingt Nationen unter unsre Füße.
Er wählt unser Erbland für uns aus,
den Stolz Jakobs, den er liebt.

Gott stieg empor unter Jubel,
der Herr beim Schall der Hörner.
Singt unserm Gott, ja singt ihm!
Spielt unserm König, spielt ihm!



Evangelium nach Johannes 16,20-23a.

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Amen, amen, ich sage euch: Ihr werdet weinen und klagen, aber die Welt wird sich freuen; ihr werdet bekümmert sein, aber euer Kummer wird sich in Freude verwandeln.
Wenn die Frau gebären soll, ist sie bekümmert, weil ihre Stunde da ist; aber wenn sie das Kind geboren hat, denkt sie nicht mehr an ihre Not über der Freude, dass ein Mensch zur Welt gekommen ist.
So seid auch ihr jetzt bekümmert, aber ich werde euch wiedersehen; dann wird euer Herz sich freuen, und niemand nimmt euch eure Freude.
An jenem Tag werdet ihr mich nichts mehr fragen.

Das Reich Gottes ist Gerechtigkeit, Friede und Freude im Heiligen Geist (vgl. Röm 14,17)
Hl. Cäsarius von Arles (470-543), Mönch und Bischof

Predigt 166

Worin besteht die wahre Freude, Brüder, wenn nicht im Reich Gottes? Und was anderes ist das Reich Gottes, als Jesus Christus, unser Herr? Ich weiß, dass alle Menschen sich nach einer wahren Freude sehnen. Aber es täuscht sich derjenige, der sich an der Ernte erfreuen will, ohne das Feld bearbeitet zu haben; derjenige irrt sich, der die Früchte ernten will, ohne Bäume angepflanzt zu haben. Man kann die wahre Freude ohne die Gerechtigkeit und ohne den Frieden nicht besitzen [...] gegenwärtig mühen wir uns noch für kurze Zeit ab, wie über eine Arbeit gebeugt, indem wir die Gerechtigkeit hochachten und indem wir den Frieden wahren. Dann aber werden wir uns an der Frucht dieser Arbeit immer erfreuen können.

Höre auf das, was der Apostel Paulus über Jesus Christus sagt: „Er ist unser Friede“ (Eph 2,14) und der Herr selbst sagte seinen Jüngern: „Ich werde euch wiedersehen; dann wird euer Herz sich freuen und niemand nimmt euch eure Freude“ (Joh 16,22). Was für eine Freude ist die, die niemand Euch nehmen kann, wenn nicht er selbst, Euer Herr, den niemand Euch zu nehmen vermag?

Prüft also Euer Gewissen, Brüder; die Gerechtigkeit herrscht dort nur dann, wenn Ihr für alle das Gleiche, wie für Euch selbst wollt, ersehnt und erhofft; der Frieden ist nur dann in Euch, wenn Ihr ihn nicht nur mit euren Freunden habt, sondern ebenso mit Euren Feinden; dann aber wisset, dass das Reich Gottes, d.h. der Herr Jesus Christus, in Euch wohnt.


logo haus der seelsorgeCollage HdSDas Bistum Münster bietet Ihnen mit dem "Haus der Seelsorge" eine Möglichkeit, Ihre ganz persönlichen Fragen aus jeder Lebenssituation zu stellen. Dazu erwarten Sie Menschen aus dem Bistum, die aus ganz unterschiedlichen Bereichen der seelsorgerischen Arbeit kommen. Aus unserer Gemeinde ist Werner Fusenig (Diakon mit Zivilberuf) in dieser Einrichtung aktiv.

Über diesen Link erreichen Sie das "Haus der Seelsorge" und können dort Ihren gewünschten Dialogpartner auswählen.

Ganz gleich, ob Sie den Dialog per E-Mail oder im direkten Chat aufnehmen möchten. Alle Seelsorger werden zeitnah antworten und mit Ihnen gemeinsam Antworten suchen.

Übrigens: Mittwoch ist Chatzeit

Jeden Mittwoch steht ab 20.30 Uhr ein Seelsorger im offenen Gruppenchat als Gesprächspartner zur Verfügung.

Kontakt Sassenberg

Pfarramt Sassenberg
Pfarrer Andreas Rösner

Fr. Susanne Schlatmann
Langefort 1
  02583 - 300 310
Öffnungszeiten: 
Mo. – Fr.   9.00 – 12.00 Uhr
Mo. – Do. 15.00 – 17.00 Uhr

  Mail an das Pfarramt senden...

Kontakt Füchtorf

Pfarrbüro Füchtorf
Pastor Norbert Ketteler

Fr. Martina Wiegert
Kirchplatz 3
  05426 - 93 30 93
Öffnungszeiten: 
Mo., Do. u. Fr.  9.00 – 11.45 Uhr
Do. 15.00 – 17.00 Uhr

Mail an das Pfarrbüro senden...

070072
Besucher online: 5

Anmeldung (Intern)